Faser-Kunststoff-Verbunde

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Fertigungstechnik und Hochleistungslasertechnik der technischen Universität Wien arbeiten wir an der Entwicklung eines serientauglichen Fertigungsprozesses für Schraubenfedern aus Faser-Kunststoff-Verbunden.


Das neue Fertigungskonzept wird an der Herstellung von zylindrischen Schraubendruckfedern mit rundem Materialquerschnitt aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) erprobt.


Um einen Federwerkstoff mit der erforderlichen Festigkeit aber deutlich geringerer Dichte gegenüber Stahl zu erhalten, werden Kohlenstofffasern mit hoher Festigkeit und Steifigkeit in mehreren Faserlagen in einer Kunststoffmatrix aus Epoxidharz verlegt. Die Orientierung der Fasern und die Bedingungen während des Aushärtens haben entscheidenden Einfluss auf die Federeigenschaften.


Bei positiver Umsetzung des Fertigungskonzepts werden die erreichbare Wiederholgenauigkeit und die wirtschaftliche Reife des Fertigungsprozesses zentrale Themen weiterer Untersuchungen sein.

Adresse

Rudolf Tmej GmbH - Fabrik für technische Federn

Nordwestbahnstraße 77-79

1200 Wien

Tel.: +43 1 332 92 72

Fax: +43 1 330 44 91

E-Mail: federn@tmej.at

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 07:00 - 12:00 12:30 - 16:00

Freitag 07:00 - 12:00

Anfahrt